25. Juni 2019

bauSpezi Leinefeld-Worbis Neueröffnung nach Umbau



In 37339 Leinefelde-Worbis (F+B Fliesen- und Baustoffmarkt GmbH & Co. KG) wurden am 06.- 08 Juni 2019 die umfassenden Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen am ortsansässigen bauSpezi Bau + Gartencenter im Zuge einer “Neueröffnung nach Umbau“ gebührend gefeiert.

Das bauSpezi Bau + Gartencenter in Leinefelde-Worbis, welches auf rd. 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche als Ergänzung zu einem bestehenden Fliesen- und Baustoffmarkt geführt wird, wurde, angefangen von der Warenpräsentation über die Kundenführung bis hin zu einem standortbezogenen und flächenoptimierten Sortimentsportfolio neu aufgestellt. Hierzu zählen bspw. Werkzeuge, Farben, Elektroartikel, Bauchemie oder Arbeitskleidung.

Das standortbezogene Sortimentsportfolio wird durch bauSpezi-Eigenmarken und zahlreiche Serviceleistungen wie bspw. Farbmischanlage, Geräteverleih, Gasflaschen- und Lieferservice oder Baukonten kompetent abgerundet.

Die Planung des Standortes erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Marktbetreiber und der NBB-Planungsabteilung. Dabei standen neben einer optimalen Flächennutzung, Übersichtlichkeit und Kundenführung, vor allem die Sortimentsanalyse im Fokus mit dem Ziel, Umschlagshäufigkeit und Rohertrag zu maximieren.

“Wir haben unser bisheriges Sortiment und die Abverkäufe mit der NBB-Zentrale analysiert und das neue Sortimentsangebot und die Präsentationen genau danach ausgerichtet. Das Ergebnis bietet sowohl für Heimwerker als auch für Profi-Handwerker ein attraktives Sortimentsangebot“, so Marktleiter Dietmar Kunkel.

Neueste LED-Beleuchtungstechnik lässt das umfangreiche Angebot im richtigen Licht erscheinen. Die moderne und übersichtliche Warenpräsentation bietet Privatkunden ein attraktives Einkaufserlebnis; Profikunden werden durch einen effektiven Ablauf schnellstmöglich versorgt.

Neben dem klassischen Bau- und Gartenmarktsortiment ist ein weiterer Schwerpunkt des Standortes die neu gestaltete Fliesenausstellung. Hier erwartet Kunden eine große Auswahl an Fliesen, Natursteinen und Mosaiken. Kojenanwendungen zeigen, wie verschiedene Wand- und Bodenfliesen miteinander kombiniert werden können und wie diese im Raum wirken.

Das Einkaufen vor Ort wird durch die vorgenommenen Umbaumaßnahmen für die Kunden noch attraktiver. Zahlreiche Musteraufbauten laden zur Inspiration ein. Geschäftsführer Dietmar Baumecker ist sich sicher: „Unsere Kunden werden sich wohlfühlen.“

Durch die Kombination von Baumarkt, Fliesen- und Baustoffhandel können sowohl Heimwerker als auch Profi-Handwerker auf ein großes und kompetentes Sortimentsportfolio zurückgreifen. Gut ausgebildete Mitarbeiter stehen fachkundig mit Rat und Tat zur Verfügung

Kunden aus Leinefelde-Worbis und Umgebung genießen seit 1992 den Vorteil des ansässigen bauSpezi Bau- und Heimwerkermarktes: ein umfassendes Sortiment gepaart mit fachlich, kompetenter Beratung.

Das Unternehmen bauSpezi F+B legt seit je Wert auf Qualität zu vernünftigen Preisen sowie eine fundierte Beratung. „Das unterscheidet uns von unseren Mitbewerbern. Und die Kunden bestätigen uns in diesem Grundsatz“, so Baumecker.

Neben einer kundenorientierten Sortimentspräsentation ist auch ein auch ein standortbezogenes Marketing-Konzept von elementarer Bedeutung.

So entwickelte die NBB-Marketingabteilung bereits frühzeitig ein Eröffnungskonzept, welches maßgeblich zu einer erfolgreichen Eröffnung beitrug. „Die durchweg positive Resonanz der Kunden an den Eröffnungstagen sowie die generierten Umsätze haben unser Konzept eindrucksvoll bestätigt,“ so NBB-Marketingleiter Dr. Jochen Wesemeier.

Marken, Lieferanten, Angebote sowie spezielle Dienstleistungen und Services werden nicht nur im Markt, sondern auch auf der neuen Website des Marktes übersichtlich dargestellt. Ein zentralisiertes Standortmarketing und spezielle SEO-Maßnahmen, bspw. die kontinuierliche Ausrichtung der Website auf Suchanfragen, tragen zur regionalen Positionierung und Auffindbarkeit des Marktes im Internet bei.

Während der Einrichtungsphase waren permanent NBB-Spezialisten, nicht nur in der Zentrale, sondern auch vor Ort damit beschäftigt, Waren, Artikeldaten, Lieferanten sowie Ladenbau- und Warenpräsentationsmaßnahmen optimal auf den Eröffnungstermin hin auszurichten.

„In der Planungs- und Einrichtungsphase hatten wir für alle anstehenden Fragen und Probleme immer einen Ansprechpartner bei NBB. Die Umsetzung des neuen bauSpezi-Konzeptes an unserem Standort war vorbildlich,“ so Kunkel.

bauSpezi-Partner verbinden sehr aktiv regionales Engagement mit solidem und modernem mittelständischem Unternehmertum, die die Mentalität und die örtlichen Gegebenheiten bestens kennen. Hierdurch ist gewährleistet, dass neben der Nahversorgung der persönliche Bezug zum Kunden sowie die individuelle Beratung durch die Fachberater im Vordergrund stehen.

„Das bauSpezi-Team hat uns wieder professionell begleitet. Dies hat sich, angefangen von der Ladenplanung über Lieferantengespräche und die Einrichtungsphase bis hin zum Eröffnungskonzept wieder vorbildlich dargestellt. Auch künftig wollen wir als fester Ansprechpartner im Landkreis Eichsfeld mit Fachkompetenz, individueller Beratung und gutem Service unseren Kunden zur Seite stehen – und bauSpezi ist dabei, mit seinem langjährig erprobten Know-how, genau der richtige Partner für uns“, so Geschäftsführer Baumecker abschließend.

Quelle: NBB Bau- und Heimwerkermärkte GmbH

Weitere Neuigkeiten

Was gibts Neues? Hier erfahren Sie alles rund um bauSpezi. Ob Veranstaltungen, Aktionen, Spenden oder andere Meldungen rund um unser Unternehmen, wir informieren Sie hier.

Von GARDENA gibt es Geld zurück!

Produkt kaufen, Bon hochladen & bares Geld kassieren

Weltpremiere des neuen Besi & Friends Kinofilms

Weltpremiere des neuen Besi & Friends Kinofilms

Weltpremiere von ALLE FÜR EINEN“

NBB Juniorentagung 2019 – Neue Impulse für Veränderungen

NBB Juniorentagung 2019

Neue Impulse für Veränderungen